elemente

LUFT  Leichtigkeit, Freiheit, Licht, Liebe, Fliegen, gelb, sanguinisch. Hera, Sylven. Ikarus und Vogelmänner der Osterinseln erheben sich. Der Adler, Göttervogel der Germanen, fliegt ins Licht. Das Sternenbild des Schwans erscheint.   ERDE  Stärke, Stabilität, Beständigkeit, Fruchtbarkeit, Sicherheit, grün, melancholisch. Rhea, Gnome. Verehrt als Muttergottheit.  Feste Erdschichten entwickeln sich zu Gebirgen. Versteinerte Fossilien zeugen von vergangenem Leben.    FEUER  Kraft, Wärme, Dynamik, Leidenschaft, Wille, Veränderung, rot, cholerisch. Jupiter, Zeus, Salamander.  Die Sonne der lebensspendende Feuerball, gibt die Zeit. Das Auge des Sonnengottes Ra, sieht, wärmt und durchlichtet die Welt.    WASSER  Energie, Kühle, Leben, Veränderung, Unergründlichkeit, Kreislauf, blau, phlegmatisch. Neptun, Poseidon, Undinen.  Flüsse und Quellen sind  heilig. Flußgötter des Amazonas beschützen die Menschen. Einzeller, Urformen des Lebens.

Copyright © 2017 Erhard Gissel

 gisselart@gmx.de