Meer

Reine Farbflächen erzeugen durch Differenzierung und Hell-Dunkel Kontrasten Raumtiefe. Die hier vorherrschende Farbe Blau assoziiert je nach Dichte die Elemente Luft und Wasser und lassen Meeres - bzw. Strandbilder entstehen. Warme Farbflächen erzeugen Morgen- und Abendstimmungen. Die Weite und Tiefe, sowie die freien Räume lassen Platz für Sinneseindrücke . Gedanken werden nicht beeinflußt, sie fließen wieder. Neue Ideen entstehen und die eigene Fantasie wird angeregt. Ein Gefühl für Freiheit entwickelt sich.  Im zweiten Teil werden reale Abbildungen und abstrakte Formen mit einbezogen. Die Realität vermischt sich mit diesen abstrakten, digitalerscheinenden Elementen. Der Mensch scheint orientierungslos in diesen Zwischenwelten zu stehen.   

Copyright © 2017 Erhard Gissel

 gisselart@gmx.de